Maklerleistungen

Wir nehmen uns Zeit

1. Schritt: Kontaktaufnahme

  • Der Eigentümer nimmt Kontakt auf, z.B. durch eine Empfehlung oder über eine Webseite.
  • Erläuterung des Ablaufs, welche ersten Schritte sind zu tun?
  • Erläuterung zur Interessentendatei
  • Terminvereinbarung während des Telefonates für ein persönliches Kennenlernen und für ein Kennenlernen der Immobilie

2. Schritt: erster Vor-Ort-Termin

  • Vorstellung von LUBECA Immobilien, Überreichung der Imagemappe und eines Muster-Exposés
  • Erläuterung des Ablauf des Verkaufs anhand der LUBECA-Broschüre „15 Tipps“
  • Kostenerläuterung für Wertgutachten, Energieausweis und Auftragserteilung
  • Begehung und Datenaufnahme zur Immobilie
  • Vereinbarung des zweiten Vor-Ort-Termins

3. Schritt: Erstellung einer Immobilienbewertung

  • Erstellung einer Wohnmarktanalyse
  • Erstellung einer Werteinschätzung durch Gutachtersoftware und Erfahrung am Markt
  • Schriftliche Zusammenfassung

4. Schritt: zweiter Vor-Ort-Termin mit den Verkäufern

  • übergabe und Erläuterung der Werteinschätzung, die bei einer Auftragserteilung nicht berechnet wird
  • Ausführliches Beratungsgespräch zum weiteren Ablauf bei einem Immobilienverkauf
  • Abschluss Marketing- und Vertriebsauftrag mit Erläuterungen zu Provisionsmöglichkeiten (Innenprovision, Außenprovision, geteilte Provision)
  • Sichtung der vorhandenen Unterlagen zur Immobilie
  • Auflistung der noch benötigten Unterlagen
  • Vereinbarung eines dritten Termins für das Fotoshooting in der Immobilie

5. Schritt: dritter Vor-Ort-Termin, Fotoshooting

  • Professionelles Fotoshooting des Objekts
  • Eventuell Luftaufnahmen (nach gesetzlichen Vorgaben nicht bei jeder Immobilie möglich)
  • Übernahme der Objektunterlagen

6. Schritt: Objektunterlagen zusammentragen, Exposés erstellen

  • Bauamt, Einsicht in Bauakte nehmen
  • Grundbuchauszug beschaffen
  • Flurkarte beschaffen
  • Energieausweis beantragen, Kosten trägt der Verkäufer
  • Überarbeitung vorhandener Grundrisse, farbige Darstellung mit Einrichtungsbeispiel
  • Erstellung eines Online-Exposés (Kurzform) für die Vermarktung
  • Erstellung eines Druckexposés (Langform) für die Interessenten bei der Besichtigung
  • Beratung zur optimalen Vermarktung Ihrer Immobilie

7. Schritt: Vermarktung der Immobilie beginnt

  • Einholung Ihrer Freigabe des Exposés Ihrer Immobilie
  • Vorstellung Ihrer Immobilie bei unseren vorgemerkten Interessenten, zu deren Anforderungsprofil Ihr Objekt passt
  • Onlinestellung auf ca. 35 Immobilienportalen und auf eigener Webseite
  • Sachstandsmeldung ca. einmal pro Woche
  • Zielgerichtete Anzeigenschaltung in Tageszeitungen nach Bedarf
  • Aufstellen eines Dauerverkäufers, des sogenannten Verkaufsgalgens (nur auf Wunsch)

8. Schritt: Bearbeitung der Interessenten

  • Bearbeitung per Mail und Telefon von Interessentenanfragen, Vorqualifizierung von Interessenten (kein Besuchertourismus)
  • Versand der Exposés per Mail an Interessenten
  • Nachfassen nach Exposé-Versand
  • Terminvereinbarung mit Interessenten und Eigentümer

9. Schritt: vierter Termin vor Ort – Besichtigung der Immobilie

  • Vorbereitung und Tipps für die Besichtigung (Kaffee kochen, Kuchen backen – wegen des Duftes, Haus und Garten aufklaren usw.)
  • Besichtigung vor Ort mit Interessenten durchführen (Eigentümer können auf Wunsch anwesend sein, müssen aber nicht)
  • Nachfassen nach Besichtigung bei Interessenten

10. Schritt: fünfter Termin vor Ort – Besichtigung zweite Runde (mindestens, eventuell mehr)

Bei ernsthafter Kaufabsicht zweite Besichtigung mit Interessenten

11. Schritt: Verhandlungen führen

  • Klärung auftretender Fragen
  • Vermittlung zwischen Verkäufer und Käufer zum Verkaufspreis

12. Schritt: Finanzierung für Käufer unterstützen

  • Unterlagen für Finanzierung versenden, ggf. bei Bankgespräch unterstützend tätig werden
  • Nach Finanzierungsbestätigung Kaufabsichtserklärung unterschreiben lassen
  • Beauftragung eines Notars für einen Kaufvertragsentwurf
  • Telefonische Unterstützung zum Text des Kaufvertragsentwurfs

13. Schritt: Beurkundung

Begleitung zum Termin der Beurkundung beim Notar

14. Schritt: sechster Termin vor Ort – die übergabe

Protokollierte Übergabe der Immobilie an den Käufer.

15. Unterstützung bei der Suche nach einer Wohnalternative für den Verkäufer

Als Immobilienmakler in Lübeck ist unser wichtigstes Anliegen, unsere Kunden mit Einfühlungsvermögen und Sachkenntnis zu betreuen. Dabei ist es unser höchster Anspruch, mit Menschen und Immobilien wertschätzend umzugehen. Dafür stehen unsere drei LUBECA-Löwen: Wertschätzung, Know-how und Erfahrung.

Sie möchten uns gerne persönlich kennenlernen? Wir besuchen Sie gerne.

ALTE PFADE,
ÖFFNEN KEINE NEUEN TÜREN.


Unbekannt